Musikschule in Freudental

 

Die Musikschule im Schloss führt Kinder und Jugendliche an die Musik heran. Eine wesentliche Aufgabe der Musikschule ist es, Begabungen früh zu erkennen, zu fördern und auf dem gewählten Musikinstrument qualifiziert auszubilden bis hin zur Vorbereitung auf ein mögliches Musikstudium.

Träger der Musikschule ist die Stadt Bietigheim-Bissingen. Partnerkommunen sind die Stadt Sachsenheim und die Gemeinden Freudental, Ingersheim, Löchgau und Tamm.

Mit über 2.700 Schülerinnen und Schülern ist die Musikschule die größte Einrichtung dieser Art in unserer Region. 70 Lehrkräfte unterrichten alle gebräuchlichen Instrumente in 1.000 Unterrichtsstunden pro Woche im gesamten Einzugsgebiet.

Freudental ist zwar die kleinste der fünf Partnerkommunen, aber trotzdem ist die Beziehung zur Musikschule nicht minder intensiv. Schülerinnen und Schüler aus Freudental besuchen regelmäßig die vielen Unterrichtsangebote zumeist im Bietigheimer Schloss. Im vergangenen Jahr haben Gemeindeverwaltung und Musikschule gemeinsam begonnen, den Instrumentalunterricht in Freudental weiter auszubauen. Folgende Unterrichtsangebote finden aktuell in Freudental statt:

Bürgerhaus Freudental

  • Dienstag Nachmittag Rhythmisch musikalische Früherziehung Susanne Stetter
  • Donnerstag Nachmittag Gitarre Daniel Melchior

Grundschule Freudental

  • Dienstag Nachmittag Blockflöte Heike Bilger
  • Dienstag Nachmittag Klarinette Heike Weigel
  • Mittwoch Nachmittag Violine Sonja Ameln

Weitere Infos zu den vielfältigen Unterrichtsangeboten erhalten Sie auf der Homepage der Musikschule https://musikschule.bietigheim-bissingen.de oder telefonisch unter 07142 / 74 7911, -7912.

© Fotos: Werner Kuhnle – Musikschule Bietigheim Bissingen