Ostergruß des Bürgermeisters

Fröhliche Ostern

Das diesjährige Osterfest steht unter etwas anderen und schwierigeren Vorzeichen. Ich wünsche Ihnen zum Osterfest 2020, auch im Namen des Gemeinderats, frohe und erholsame Osterfeiertage im Kreise Ihrer häuslichen Gemeinschaft bei hoffentlich bestem Osterwetter – nutzen Sie die neuen Kommunikationswege um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben.

Bitte bleiben Sie weiterhin diszipliniert und vor allem gesund!

Ihr

Alexander Fleig

Bürgermeister

Spendenaufruf in der aktuellen „Corona-Krise“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Zuge der aktuell schwierigen Situation habe ich einen Spendenaufruf gestartet, um mit den Spenden soziale Einrichtungen oder Krankenhäuser in der „Corona-Krise“ zu unterstützen.

Ich freue mich, dass auf meinen Spendenaufruf bereits 3.000 € bei der Gemeinde eingegangen sind. In Absprache mit dem Freudentaler Gemeinderat werden wir diesen ersten Betrag wie folgt verteilen:

Die Kleeblatt Pflegeheime gGmbH, die auch in Freudental ein Pflegeheim betreibt, erhält 1.500 €. Weiter erhalten die in Freudental tätigen Pflegedienste „Diakoniestation Besigheim“ und „Pflegedienst Tanja Dzoja“ jeweils einen Betrag von 500 €. Außerdem erhält die HvO-Gruppe der Feuerwehr Freudental, die auch in der aktuellen Problematik weiter ausrückt und für die Bürger da ist, einen Betrag von 500 €. Mit diesem Betrag können alle Einrichtungen die dringend benötige Schutzausrüstung beschaffen. Die Einrichtungen bedanken sich bei allen Spendern für diese Unterstützung und besondere Wertschätzung.

Die Aktion geht weiter – wer uns mit einer Spende unterstützten möchte, kann auf folgende Konten der Gemeindekasse Freudental eine Spende überweisen:

KSK Ludwigsburg:
IBAN: DE17 6045 0050 0006 0007 43, BIC: SOLADES1LBG

VR-Bank Neckar-Enz:
IBAN: DE67 6049 1430 0067 4400 02, BIC: GENODES1VBB

Sie erhalten von der Gemeinde Freudental auch eine entsprechende Spendenbescheinigung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr
Alexander Fleig, BM

Hinweis für Rettungseinsätze: Dringender Aufruf!

 

Wenn Sie einen Notfall haben und Fachpersonal benötigen, geben Sie bitte beim Notruf, spätestens aber wenn die Besatzungen des Rettungsdienstes, HvO, Feuerwehr oder Polizei Bescheid, wenn Sie in einem

  • Risikogebiet waren,
  • Kontakt mit einem bestätigten Corona-Patienten hatten oder
  • selbst Corona Symptome haben!

Die Symptome können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Glieder- und Muskelschmerzen
  • Trockener Husten
  • Halsschmerzen
  • Fieber
  • Durchfall
  • Abgeschlagenheit

Wir wollen allen helfen, aber dies geht nur, wenn wir selbst so lange als möglich fit bleiben!

Vielen Dank!

Ihre Feuerwehr Freudental

Info des Hausarztes über Ostern

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Durch die vorbildlich eingehaltenen Kontakteinschränkungen der Bevölkerung steigen die Coronainfektionszahlen – insbesondere in und um Freudental – erfreulich langsam!

Dies ist und bleibt unser Ziel, um eine Überlastung unseres Gesundheitssystems zu verhindern. Dafür gebührt allen Respekt und höchste Anerkennung!

Wir dürfen auch jetzt über Ostern nicht nachgeben! Auch wenn es uns allen schwerfällt, bitten wir Sie weiter herzlich, zuhause zu bleiben, sämtliche soziale Kontakte weiter auf das absolut notwendige Maß zu reduzieren und v.a. auf Familienbesuche zu verzichten.

Wir sind auf einem guten Weg!

Unsere Praxis ist vor und nach Ostern zu den üblichen Sprechzeiten erreichbar.

Kommen Sie bitte weiterhin NICHT ohne telefonische Voranmeldung in die Praxis.

Rufen Sie bitte unbedingt vorher unter Tel. 07143/25396 bei uns an.

Das weitere Vorgehen (Terminvergabe, notwendiger Hausbesuch o.ä.) wird dann mit Ihnen besprochen.

Bitte bestellen Sie Rezepte, Überweisungen etc. weiterhin telefonisch vor!

Am Osterwochenende und den Feiertagen erhalten Sie durchgehend ärztliche Hilfe in der Notfallpraxis Bietigheim im Krankenhaus Bietigheim, Riedstrasse 12. Tel. 116117.

Bei akuten lebensbedrohlichen Erkrankungsfällen immer die 112.

Sollten Sie an einer bereits bekannten Coronainfektion leiden oder eine direkte Kontaktperson sein, geben Sie dies – sowohl in unserer Praxis, als auch bei der Anmeldung in der Notfallpraxis bzw. beim Rettungsdienst – unbedingt bereits am Telefon an.

Bitte halten Sie weiter so konsequent und zuverlässig durch!

Wir sitzen alle im gleichen Boot!

Trotzdem – oder gerade deshalb – wünschen wir Ihnen frohe Ostertage!

Ganz herzlichen Dank für die Zusammenarbeit!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam Hausarztpraxis Freudental

Helfende Hände

Die Evangelische Kirchengemeinde bietet an, für ältere oder kranke Mitbürgerinnen und Mitbürger Einkäufe oder sonstige Besorgungen zu übernehmen, damit sie sich nicht der Gefahr der Ansteckung aussetzen müssen. Gerade diese Personengruppe gilt ja als besonders gefährdet.

Falls Sie also in der Nachbarschaft oder in der Familie niemanden haben, der Sie unterstützt, dürfen Sie sich gerne im Pfarramt melden. Pfarrer Maisenbacher organisiert die Hilfe. Telefon: 07143-25447

Neue Bäume in der Schlossstraße

An zwei Verkehrsinseln waren in den letzten Jahren zwei Bäume kaputt gegangen. Diese wurden vom Bauhof in dieser Woche erneuert sowie das Pflanzbeet neu angelegt.

Osterbrunnen 2020

Trotz aller aktuellen Schwierigkeiten wurde der Brunnen in der Hauptstraße (vor Gaststätte Lamm) wieder österlich geschmückt und soll auf die Osterzeit einstimmen.

 

Ein Kindergarten ohne Kinder!?

 

Nun sind alle Kinder schon seit über zwei Wochen zu Hause.

Mit kleinen Bastelangeboten, Vorschulmaterialien, Beschäftigungs- und Spielideen für drinnen und draußen versuchen wir wöchentlich die Familien zumindest ein klein wenig zu unterstützen und den Kindern zu zeigen, dass wir jeden Tag an sie denken und sie wirklich von Herzen vermissen.

Vorlagen zum Thema Ostern

Immer wieder freuen wir uns über die Rückmeldungen, Grüße und Bilder die uns die Familien per Email senden.

Ergebnisse vom „Regenbogen gegen Corona – Wir bleiben zu Hause“

Besonderen Wert legen wir derzeit auf die Gestaltung unseres Gartens, damit wir hoffentlich bald gemeinsam in die neue Außensaison starten können. So erhielten Tische und Bänke einen neuen Anstrich, verschiedene Matschküchen befinden sich gerade im Bau und die Wasser-Experimentieranlage wurde neu gestaltet.

Trotz aller Aufräum-, Putz- und Renovierungsarbeiten können wir den Tag kaum erwarten, bis wir endlich wieder alle hier in der Kita begrüßen dürfen und mit den Kindern lachen, spielen und Spaß haben können.

Das Team der Kita Rosenweg wünscht allen Familien

frohe Osterfeiertage und den Kindern einen fleißigen Osterhasen

Ostern im Kiga Taubenstraße

 

Um den Alltag der Kinder zu versüßen, haben wir uns einige tolle Aufgaben überlegt.

Es wartet eine Tüte voller Überraschungen vor jeder Haustüre.

Darin war eine Vorlage für ein Osterkörbchen, eine Anleitung zum Kresse säen und noch vieles mehr zu finden.

Für die Vorschulkinder gab es noch kleine Aufgaben rund um den Vorschulführerschein.

Viele nette Bilder und Nachrichten haben uns erreicht.

Über diese Resonanz freuen wir uns sehr.

Kiga-Team Taubenstrasse

    

 

1 2