Amtliche Mitteilungen

Inhaltsübersicht

  • Einladung zur Sitzung des Gemeinderats am 23.11.2016
  • Einladung zum Adventsbasar
  • Bürger für Bürger: Vorweihnachtliches Konzert
  • PKC: Erzählungen für Kinder und ihre (Groß-)Eltern
  • Bekanntmachung der 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2016
  • „Freudentaler Adventszauber“ am 27. November 2016
  • Vollsperrung der Kreisstraße K 1633 in Richtung Kleinsachsenheim
  • Erfolgreiche Blutspendenaktion in Freudental
  • Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Freudental
  • Holzdiebstahl im Weinberg
  • Herbstferien in der Kerni
  • Spielspaß in der Kindertagesstätte Rosenweg….
  • Aktive Senioren: Treff- und Spielenachmittag
  • AK Flüchtlingshilfe
  • Veranstaltungskalender 2017
  • Familiennachrichten
  • Fundsachen

 


2016-11-18-titel_rkk


2016-11-18-titel_bfb


 

2016-11-18-titel_pkc

 


Bekanntmachung der 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2016

I. Aufgrund von § 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der jeweils aktuell geltenden Fassung hat der Gemeinderat am 19.10.2016 folgende 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2016 beschlossen:

§ 1
Nachtragshaushalt

Der Haushaltsplan wird wie folgt geändert:

1. Die Einnahmen und Ausgaben des Verwaltungshaushalts betragen unverändert 5.311.750 €
Es erhöhen sich die Einnahmen und Ausgaben des Vermögenshaushalts je um 290.500 € auf 2.246.200 €

2. Der Gesamtbetrag der vorhergesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen
erhöht sich um 250.000 € auf 638.000 €

3. Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen
erhöht sich um 150.000 € auf 150.000 €

§ 2

Die übrigen Ansätze der Haushaltssatzung 2016 bleiben unberührt

II. Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) oder aufgrund der GemO beim Zustandekommen dieser Satzung wird nach § 4 Abs. 4 und 5 GemO unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung dieser Satzung gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden ist; der Sachverhalt, der die Verletzung begründen soll, ist zu bezeichnen. Dies gilt nicht, wenn die Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind.

III. Die Gesetzmäßigkeit der 1. Nachtragshaushaltssatzung 2016 wurde mit Erlass des Landratsamtes Ludwigsburg vom 02.11.2016, Aktenzeichen 11-902.41, bestätigt. Die für den Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen (Kreditermächtigung) erforderliche Genehmigung gem. § 87 Abs. 2 der Gemeindeordnung wurde erteilt.

IV. Die 1. Nachtragshaushaltssatzung 2016 mit Nachtragshaushaltsplan wird hiermit gemäß § 81 Abs. 4 GemO öffentlich bekannt gemacht. Jedermann kann in die 1. Nachtragshaushaltssatzung 2016 und den Nachtragshaushaltsplan 2016 im Rathaus, Zimmer 9, in der Zeit von Montag, den 21.11.2016 bis Dienstag, den 29.11.2016 je einschließlich, während der üblichen Dienststunden Einsicht nehmen.

Ausgefertigt:
Freudental, den 17.11.2016

gez.

Alexander Fleig
Bürgermeister


„Freudentaler Adventszauber“ am 27. November 2016

Die Gemeinde Freudental lädt am 1. Advent (27.11.2016) zu einem gemütlichen Bummel über den kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt im Innenhof des Freudentaler Schlosses herzlich ein. Der Markt ist ab 11.00 Uhr geöffnet.

Beim Freudentaler Adventszauber bieten Vereine, Gewerbetreibende und Private in familiärer Atmosphäre eine nette Auswahl an weihnachtlichen Dekorations- und Geschenkartikel an. Auch in diesem Jahr gibt es Schmuck, Freudentaler Pralinen und Postkarten, Freudentaler Honig, gebrannte Nüsse sowie selbstgebackenes Steinofenbrot und vieles mehr.

Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Auf die Besucher warten Pizza, Maultaschen mit Kartoffelsalat, Fleischbrot, Hackschnitzelweck, Langosch, Crepes und Waffeln. Natürlich gibt es auch leckeren Glühwein und Kinderpunsch an fast jedem Stand.

Herr Bürgermeister Alexander Fleig wird um 11.30 Uhr den Adventszauber zusammen mit dem speziell für den Weihnachtsmarkt gegründeten Flöten-Ensemble feierlich auf der Bühne eröffnen. Die Liedergartenkinder und Schlossspatzen vom Liederkranz Freudental e.V. werden danach einige Lieder darbieten.

Ab 13.00 Uhr spielt das Vororchester „Bläser“ der Musikschule Bietigheim-Bissingen unter der Leitung von Jürgen Söffker auf der Bühne.

Die Mitglieder des Ensembles „Vocal Variety“ unter der Leitung von Michael Kelleni treten um 13.30 Uhr auf. Im Sitzungssaal des Rathauses wird für die Kinder ein Kasperle-Theater, jeweils um 13.30 Uhr und 16.30 Uhr, angeboten. Auf der Bühne wird um 14.30 Uhr der Musikverein Bissingen mit weihnachtlicher Musik aufspielen.

Im Pädagogisch Kulturellen Centrum (PKC) erzählt um 15.00 Uhr die Schauspielerin Dahab Borke ein Märchen aus Abessinien für Schulkinder und ihre (Groß-) Eltern.

Außerdem gibt es wieder ein Quiz für Kinder, welches an jedem beliebigen Stand begonnen werden kann. Die Verlosung der Gewinne durch den Nikolaus findet um 18.00 Uhr auf der Bühne statt, nachdem das Flöten-Ensemble nochmals gespielt hat.

Das Marktende wird um ca. 19.00 Uhr sein.

Vollsperrung der Kreisstraße K 1633 in Richtung Kleinsachsenheim

Wir weisen darauf hin, dass am 19.11.2016 in der Zeit von 8.15 bis 13.30 Uhr wegen Baumfällarbeiten die Kreisstraße K 1633 (“Königssträßle”) zwischen Querspange Freudental und Kreuzung Kleinsachsenheim voll gesperrt wird. Die Umleitung erfolgt über die Verbindungsstraße nach Löchgau (ehem. K 1681).

Wir bitten um Beachtung.


Erfolgreiche Blutspendenaktion in Freudental

Bereits am Montag, 07.11.2016, fand von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Schönenberghalle in Freudental wieder eine Blutspendenaktion des DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg gemeinsam mit unserem DRK Ortsverein Bönnigheim statt. Unterstützt haben uns unsere Freunde der Aktiven Senioren 60+ aus Freudental. Eine schöne und gemeinsame Zusammenarbeit, die schon seit mehreren Jahren Tradition hat und gepflegt wird. 142 Erschienene, 12 Erstspender sowie 131 abgenommene Blutspenden durften wir an diesem Tag verzeichnen. Wir möchten uns bei allen Spenderinnen und Spendern, Spendenwilligen, Erstspendern, bei allen Helferinnen und Helfern und bei unseren Freunden 60+ Freudental ganz herzlich bedanken.

2016-11-18-blutspende

Bitte schon jetzt vormerken – unsere Blutspendenaktionen im neuen Jahr 2017:
• 27.02.2017: Bönnigheim (Rosenmontag, Sporthalle)
• 15.05.2017: Erligheim (August-Holder-Halle)
• 04.09.2017: Bönnigheim (Turn- und Festhalle)
• 06.11.2017: Freudental (Schönenberghalle)
Ihre Spende und Mithilfe rettet Leben!

Wir freuen uns auf Sie.
Bleiben Sie stets gesund!
Ihr
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Bönnigheim
www.drk-boennigheim.de
e-Mail: info@drk-boennigheim.de
Facebook: @drkboennigheim
Mobil: 0171 / 3658843

Sie wollen Gutes tun? Sie wollen sich sozial und ehrenamtlich engagieren?
Sie wollen unsere Tätigkeiten und Aufgaben unterstützen?
Wir suchen Unterstützung!
Ob Aktiv oder Passiv – Sprechen Sie uns gerne an.


Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Freudental

Am Montag, 14. November 2016, wurde der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Freudental vom Gemeindebauhof in Zusammenarbeit mit dem Bauhof der Stadt Sachsenheim aufgestellt. Der Baum wurde dieses Jahr von der Familie Wolß aus der Pforzheimer Straße gespendet.

2016-11-18-weihnachtsbaum


Holzdiebstahl im Weinberg

Im Weinberg-Gewann „Schönenberg“ in Richtung Hohenhaslach wurde von einem privaten Grundstück in den letzten Tagen einige Festmeter Holz entwendet.

Wir bitten um Mitteilung unter Tel.Nr. 88303-14, wenn Sie etwas beobachtet haben.

Gemeinde Freudental
Ordnungsamt


Herbstferien in der Kerni

Auch in den Herbstferien hatte die Kernzeitbetreuung wieder ein tolles Programm. Am Montag feierten wir mit dem Skelett „Carlo“ Halloween. Wir machten leckere Mumienwürstchen und spielten bei wunderschönem Wetter Spiele auf dem Sportplatz. Eines der Spiele hieß „Essen zu Mitternacht“. Mittwochs durften die Kinder ins „Croco Island“. Der Autoscooter machte ihnen besonders viel Spaß. Donnerstags fuhren wir mit den Kindern zum Wildparadies Tripsdrill, wo die Kinder, die Vogelflugshow sehr interessiert verfolgten. Einer der Vögel setzte sich sogar direkt vor uns auf das Geländer. Die Büffel fanden die Kinder besonders lustig. „Schnauze auf, bitte Futter einwerfen“. Auch auf dem Spielplatz hatten sie jede Menge Spaß. Leider verging die Zeit viel zu schnell. Freitags stimmten wir uns auf Weihnachten ein und zauberten leckere Plätzchen, danach durften die Kinder in die Sporthalle, wo sie sehr gerne ihrer Kreativität freien Lauf ließen. Müde aber glücklich gingen wir Betreuerinnen und die Kinder ins Wochenende.


logo_rosenweg

Spielspaß in der Kindertagesstätte Rosenweg….

… gab es am vergangenen Donnerstag jede Menge. Viele Spiele standen für unseren Eltern-Kind-Spielenachmittag zur Verfügung: Bärenbande, Da ist der Wurm drin, Würfelzwege, Pino Sortino, Chaos im Kinderzimmer, Viva Topo, Quak, Ratzfatz, Piepmatz, Heckmeck, Halligalli,….. – um nur ein paar wenige zu nennen. Es war für jeden Geschmack, für jedes Alter und für jede „Ausrichtung“ etwas dabei. Mal ging es bei den Spielen um Reaktion, mal um Beobachtung, mal um Geschicklichkeit oder um Teamwork. Auf jeden Fall ging es immer um Geselligkeit, um das Lernen von Regelverständnis und auch um das „Zeit schenken“. Jede Spielpartei konnte sich verfügbare Spiele heraus suchen und Spielen. Entweder die Spielregeln wurden erklärt, oder es hat jemand von uns mitgespielt. Eine tolle Plattform, um neue Spiele kennen zu lernen. Bewusst haben wir auf Spieleklassiker (Mensch-ärgere-Dich nicht, Memory,…) verzichtet, die zwar genauso wichtig sind wie die neuen Spiele, die aber letztendlich einfach schon bekannt sind.

Die Zeit ging rasend schnell vorbei, und dem Feedback nach hat es den Eltern und auch den Kindern sehr viel Spaß gemacht.


logo_aktive-senioren

Treff- und Spielenachmittag

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Treff- und Spielenachmittag am Mittwoch, den 23. November im Bürgerhaus. Beginn: ab 16 Uhr.

Das Team der Aktiven Senioren


ARBEITSKREIS FLÜCHTLINGSHILFE

Waschmaschine gesucht

Für unsere Flüchtlingsfamilie suchen wir eine funktionsfähige Waschmaschine. Wer eine abzugeben hat, wendet sich bitte an Regina Hirsch, Tel. 07143-24205.