Achtung: Reise nach Regensburg und Umgebung

 

An alle Teilnehmer der ASF-Reise nach Regensburg und Umgebung

Die aktuelle Lage mit der Coronapandemie gebietet es eine Umfrage bei allen Teilnehmern dieser Reise zu starten.

Wir müssen uns im klaren sein, wenn wir diese Reise antreten, geschieht dies auf eigene Gefahr.

Wir wissen im Moment nicht wie die Gesundheitsgefährdung im Zeitraum unserer Reise sich darstellt.

Haben die Hotels an diesem Termin laut Bayernregierung geschlossen?

Dürfen Bussunternehmen überhaupt noch Reisen antreten?

Außerdem haben sich die Reiseversicherer aus der Pflicht genommen, da sie bei Pandemien eine Regressforderung ausschließen.

Wenn die Reise zum jetzigen Zeitpunkt bis zum 08 April gekündigt wird verbleiben bei uns 15 % der Kosten plus Rücktrittsversicherung (wenn gewählt).

Nach dem heutigen Stand,17.03.2020, dürfen Hotelübernachtungen im Inland zu touristischen Zwecken nicht mehr genutzt werden.

Weiterhin sind ausdrücklich Reisebusreisen verboten.

Diese Maßnahmen sind zunächst bis Ende April angesetzt.

Was danach passiert wissen wir nicht!!

Ich möchte dringend bei allen Teilnehmern ein Meinungsbild einholen.

Rufen Sie mich Bitte unter Tel. Nr. 23017 an und teilen mir Ihre Einstellung mit.

Bei überwiegendem Beschluß die Reise nicht anzutreten werde ich diese, bei der Fa. Ernesti Bustouristik, zu den oben angegebenen Bedingungen stornieren.

Ulrich Greß

Vorsitzender der Aktiven Senioren