Trinkwasserergebnisse 2019

Wasserversorgung Freudental

Aktuelle Wasserwerte aus der Trinkwasseruntersuchung

Die Wasserversorgung zählt zweifellos zu einer der wichtigsten Versorgungsaufgaben der Gemeinde. Diese Aufgabe wird von der Gemeinde Freudental in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Bietigheim-Bissingen wahrgenommen. Das einheitliche Mischwasser setzt sich im Jahr 2019 aus ca. 60 % Trinkwasser aus eigenen Quellen der Gemeinde Freudental sowie ca. 40% Trinkwasser des Zweckverbandes Bodensee-Wasserversorgung zusammen. Das Trinkwasser für Freudental ist mit 17,4° dH dem Härtebereich „hart“ (neu: 3,4 mmol/l) zuzuordnen.

Zum Vergleich wurden die Messergebnisse des Vorjahres sowie die Grenzwerte mit abgedruckt. Insgesamt hat sich die Zusammensetzung des Wassers nur geringfügig verändert.

Hier die wichtigsten Werte des Freudentaler Trinkwassers (Stand 07.06.2019):

Alle Parameter der Analyse lagen weit unter den gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerten. Weitere Parameter können Sie natürlich gerne bei der Gemeindeverwaltung anfragen!

Trinkwasser ist das am besten kontrollierte Lebensmittel, denn unser Trinkwasser unterliegt strengsten Vorgaben und Überwachung. Es kann dadurch unbedenklich getrunken werden.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Gemeinde Freudental wenden.

Ihr

Alexander Fleig

Bürgermeister