Freudental hat erstmals mehr als 2.500 Einwohner

Das statistische Landesamt Baden-Württemberg hat die aktuellen Zahlen der laufenden Bevölkerungsfortschreibung veröffentlicht. Zum Stichtag 30.06.2019 weist die Freudentaler Bevölkerung insgesamt 2.511 Einwohner aus und hat erstmals die 2.500-Grenze geknackt.

Die Bevölkerung hat aktuell ein Durchschnittsalter von 41,6 Jahren und liegt damit geringfügig unter dem Landesdurchschnitt (42 Jahre).

In Freudental ist die Bevölkerung in den letzten Jahren kontinuierlich um ca. 1% pro Jahr angewachsen. Der stärkste Anstieg war im Jahr 2006 mit knapp 4% zu verzeichnen. In dieser Zeit war gerade die größte Bautätigkeit in den Baugebieten „Wolfsberg“.

Zu Beginn der 1960er-Jahre lag die Bevölkerungszahl bei rd. 900 Einwohnern und ist bis zu den 1970er-Jahren auf knapp 1.500 Einwohner angewachsen. Die 2.000 Einwohnergrenze konnte Mitte der 1980er Jahre überschritten werden.