Bürgerhaus „Alte Kelter“ – Sanierung der Nordfassade

Nachdem das angrenzende Gebäude abgebrochen worden war und kein neues Gebäude wieder angebaut werden soll, wurde die Sanierung der Fassade in Richtung Kirchplatz notwendig. Im Februar 2019 wurden die Firmen Heidler (Freudental) und Gerstetter (Besigheim) mit den notwendigen Arbeiten beauftragt. Die Planungs- und Bauleiteraufgaben wurden von dem Büro engelhard.eggler.architekten aus Besigheim übernommen. Ende März 2019 wurde das Gerüst gestellt und mit den Arbeiten begonnen, die in der vergangenen Woche planmäßig fertiggestellt wurden.

Die Kosten belaufen sich auf rd. 20.000 € und werden mit Fördermitteln aus dem SIQ-Programm (Sonderprogramm in der Städtebauförderung) mit 60% gefördert.

Wir freuen uns, dass eine weitere der für 2019 vorgesehenen Baumaßnahmen abgeschlossen werden konnte.