Sanierung „Kleinspielfeld“ am Schul- und Sportgelände

Mittlerweile wurde die Zaunanlage in Richtung „Tennis“ wieder fachgerecht aufgebaut und die Böschungssicherung mit Sitzstufen neu hergestellt. Aktuell wird die Sprunggrube neu gemacht und der alte Asphaltbelag ausgebaut.

Die Arbeiten werden, sofern es die Witterung zulässt, bis Ende Juni 2019 abgeschlossen sein, so dass eine offizielle Einweihung noch vor den Sommerferien erfolgen kann.

Die Gemeinde Freudental investiert hier rd. 400.000 € und erhält vom Land Baden-Württemberg Zuschüsse von zusammen 155.000 €.