Vernissage der KiTA Rosenweg zum Thema „Wald“

Mit dem Thema „Wald“ haben sich die ABC-Kinder der KiTa Rosenweg im Rahmen eines Projekts in den letzten Wochen beschäftigt. Herausgekommen sind viele schöne Bilder, die jetzt bei einer Vernissage präsentiert wurden und im Foyer des Freudentaler Rathauses zu sehen sind.

Das Motto passt in diesem Jahr hervorragend zur pädagogischen Arbeit der KiTa Rosenweg, in der alle Kinder mind. 1 pro Woche einen Waldtag haben. „Und so bietet der Aufenthalt im Wald den Kinder viele Lernerfahrungen, die nun gemeinsam mit den Erziehern in den Bildern verarbeitet wurden“, freute sich BM Alexander Fleig über die gelungene Ausstellung.

So steht der Wald den Menschen als Erholungsraum für einen Waldspaziergang oder zum Spielen und Pilze sammeln zur Verfügung. Natürlich sind auch viele Tiere im Wald zu Hause, die die Kinder in ihren Bildern zeigen. Im Laufe des Jahres wandelt sich der Wald entsprechend er Jahreszeiten, was in den Bildern mit den Farbwechseln ausdruckstark gezeigt wird.

Mit einem Klangspiel zu einer Waldgeschichte, einem gemeinsamen Lied und einem Flötenspiel von Melia und Leon gestalteten die Kinder der KiTa Rosenweg die Vernissage.

Die Ausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses Freudental besucht werden.

Die ABC-Kinder mit den Erziehern freuen sich über die gelungene Ausstellung
Bei der musikalischen Umrahmung