Christbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehr

Wie jedes Jahr sammelten die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Freudental auch 2019 wieder die Christbäume der Freudentaler Anwohner ein, um die Jugendkasse aufzubessern. Um 9.30 Uhr wurden die vier von Schleppern gezogenen Anhänger besetzt, sodass wir uns schnell im Ort aufteilen konnten. Auch dieses Jahr war die Resonanz aus der Gemeinde wieder sehr positiv und die Freudentaler machten gerne von dem Angebot der bequemen Tannenbaumentsorgung Gebrauch.

Circa drei Stunden später – die Kälte spürbar in den Knochen und ziemlich k.o. – konnten wir uns allesamt wieder im warmen Feuerwehrmagazin einfinden. Zur Stärkung standen Butterbrezeln, Hefezopf, Tee und Kaffee bereit sowie ein paar Süßigkeiten, die uns von einigen dankbaren Freudentalern geschenkt wurden.

Auch nächstes Jahr, am 11. Januar 2020, werden wir wieder Christbäume einsammeln. Angesichts des großen Berges an Papier- und Plastikmüll, der jedes Jahr durch das Befestigen des Geldes an den Bäumen anfällt, bevorzugen wir es, wenn Sie uns den Unkostenbeitrag direkt bar geben – wir machen selbstverständlich auf uns aufmerksam!

Die Jugendfeuerwehr Freudental bedankt sich ganz herzlich bei allen Freudentalern, die uns mit ihrem Beitrag unterstützt haben, unseren Helfern der aktiven Wehr, sowie Dominik Merkert und Frank Hofmann für das Bereitstellen von Schleppern und Anhängern.

Michael Kelleni

Die Jugendfeuerwehr sucht Nachwuchs!

Bist du mindestens 10 Jahre alt und hast Lust, auch an Ausflügen, Feuerwehrübungen und lustigen Aktionen teilzunehmen? Dann schau doch mal bei der Jugendfeuerwehr vorbei – gerne an einem der nächsten Termine: 25.01., 08.02., 22.02., 15.03. und 29.03. jeweils um 19 Uhr im Feuerwehrmagazin.

Wir freuen uns auf dich!