Unser erstes Kinderferienprogramm

 

Am Mittwoch vorige Woche fand unser erstes Kinderferienproramm statt: Tonen. Die meisten der angemeldeten Kinder hatten schon eine bestimmte Idee im Geiste, was sie machen wollten. Manche ließen sich durch Fachbücher inspirieren.

Wie sich innerhalb von zwei Stunden 25 kg Tonmasse durch 24 tätige Kinderhände verändern können ist einfach toll: Türschilder, (Haus-) Tiere, Geschirrteile, Lieblingsgegenstände und Schatzkisten waren um 16 Uhr auf den Holzbrettern zu sehen. Zum Schluss gab es für alle noch ein Eis – genau das Richtige bei diesen Temperaturen.

Nach einer zweiwöchigen Trockenzeit werden die Sachen zum ersten Mal bei 950 Grad gebrannt, und am 2. Termin (5.September) glasiert. Anschließend erfolgt der Glasurbrand – dann sich die Kunstwerke fertig.

Es war ein total schöner Nachmittag, der sehr schnell vorbei ging, und richtig Spaß gemacht hat!