Wandern im Remstal

 

 

Wandern im Remstal

Für alle Interessierten bieten wir trotz der Ferienzeit eine abwechslungsreiche Wanderung im Remstal an. Die Strecke ist teilweise ein Abschnitt des Remstal-Höhenweges. Wir treffen uns am Donnerstag, dem 16. August 2018 um 9:11 Uhr an der Post und fahren mit Bus, S-Bahn und Bus nach Stetten i.R. Erstes Wanderziel ist die Ruine der YBurg oberhalb von Stetten. Von ihr hat man nicht nur eine herrliche Aussicht ins Remstal, sondern kann auch 16 Nuss-Skulpturen innerhalb und außerhalb der Ruine bewundern, welche seit 2011 dort aufgestellt sind. Durch Weinberge und Streuobstwiesen geht es weiter auf die Höhen des Schurwaldes. Ursprünglich war geplant, von dort aus Richtung Neckartal/Esslingen zu wandern. Bei der Vorwanderung hat sich diese Strecke aber als weniger geeignet erwiesen. Wir bleiben deshalb in der Region Remstal steuern als nächstes Ziel die Skulpturenallee “Paare” oberhalb von Strümpfelbach an. Diese nur 200 m lange Allee mit 10 Bronze-Skulpturen von Prof. Nuss wurde 2008 installiert und ist eine Ergänzung des Skulpturenpfades, den wir vor 3 Jahren besichtigt haben. Nach ausgiebigem Genießen von Kunst und Natur/Aussicht geht es hinunter nach Strümpfelbach zu einer verdienten Schlusseinkehr, bei passendem Wetter auf einer Sonnenterrasse.

Die Wegstrecke beträgt etwa 9 km bei einer Höhendifferenz von etwa 200 m. Empfohlen werden ein Rucksackvesper, ausreichend Getränke sowie eine Kopfbedeckung. Zuständig für diese Wanderung ist Dieter Wicke, Tel. 25137. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da wir uns innerhalb der VVS bewegen.