Lustiges Narrentreiben im Kindergarten Taubenstraße……

 

 

Zu einer lustigen Faschingsgaudi luden wir alle Prinzessinnen, Superhelden, Ninjas und viele mehr auf die Tanzfläche ein. Es wurde kräftig getanzt und jeder gab sein bestes und durfte zeigen, was in ihm steckte.

Für die Stärkung gab es unsere traditionellen selbstgemachten Fasnetküchle. Dafür wurden fleißige Helfer in der Küche benötigt. Nach so viel Remi- Demi und Ramba- Zambe war so mancher Superheld am Ende seiner Kräfte.

Leider ist nun auch für dieses Jahr die närrische Zeit zu Ende und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Komm‘ hol das Lasso raus…..

 

Komm‘ hol das Lasso raus…..

….. um „das rote Pferd“ auf dem Flur einzufangen um mit Biene Maja und Willi, Elsa und Anna, Elfen, Hexen und Einhörnern, Cowboys und Indianern zusammen einen Ententanz zu machen!

Am vergangenen Freitag ging bei uns im Kindi die Post ab. Alle Kinder hatten sich toll verkleidet, und bei manchen musste man 2 x hin sehen um sie zu erkennen.

Ruhigere Zeitgenossen fanden in dem ganzen bunten Treiben ein ruhiges Plätzchen in dem einen Raum, Partymäuse und -löwen kamen im Partyraum voll auf ihre Kosten. Und weil so viel Toben und Halligalli ganz schön hungrig macht, gab es ein von den Eltern bestücktes Buffet, welches keine Wünsche offen ließ. Vielen herzlichen Dank an unsere Eltern für diese vielen Leckereien!

Ein Highlight war dann noch die Polonaise durch das Schulhaus. Da haben auch die Schulkinder sehr gerne mitgemacht.

Zum Schluss gab es im Kindergarten noch einen Laufsteg, auf dem alle Kostüme nochmal voll zur Geltung kamen.

Der tolle Vormittag mit viel buntem Treiben ging leider viel zu schnell vorbei.

Schön war’s!

 

Linedance Stufe 1 – Zusatztermine

 

Örtliche Vertreterin in Freudental:
Isolde Siegers
Pädagogisch-Kulturelles Centrum
Ehemalige Synagoge Freudental
Telefon (07143) 24151
freudental@schiller-vhs.de

Anmeldung (mit Angabe der Kursnummer)

 

Wegen großer Nachfrage Zusatztermin am Montag:


 

18A 2781 13D Linedance Stufe 1 NEU
Für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Linedance, was ist das? Tanzen ohne festen Partner, aber doch in der Gruppe unter netten Leuten sein. Sehr viel Freude an der Bewegung und Musik stellt sich sofort ein. Leichte Choreografien können in kurzer Zeit (ca. 20 bis 30 Minuten) erlernt und gleich getanzt werden. Ob aktuelle Pop- und Rockmusik, Discorhythmen oder Schlager, ob kultige Linientänze oder topaktuelle Choreografien: Es wird immer versucht eine reichhaltige Mischung während des Semesters zu gewährleisten.
Ob Sie schon mal Linedance ausprobiert haben oder ganz neu sind: Hier sind Sie richtig.

PIA WEIHRAUCH-RANG Bitte Getränk und bequeme Schuhe mitbringen. Mo., ab 19. Feb., 17:00 -18:00 Uhr (14x) Bürgerhaus Alte Kelter, Ecke Haupt-/Kirchstraße


18A 2781 13C Linedance Stufe 1 NEU
Schnupperkurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse

PIA WEIHRAUCH-RANG Für Neuinteressierte bieten wir die Möglichkeit am ersten Termin reinzuschnuppern. Falls Sie sich entscheiden am Kurs danach teilzunehmen, wird Ihnen die Schnuppergebühr erstattet. Mo., ab 19. Feb., 17:00 -18:00 Uhr (2x), 19. und 26. Februar, Bürgerhaus Alte Kelter, Ecke Haupt-/Kirchstraße Gebühr € 10,00

Bunter Nachmittag im Kleeblatt

 

Am Samstag, den 10.02.18 fand der diesjährige „Bunte Nachmittag“ der Frauengymnastikgruppe Freudental im Kleeblatt statt. Unterstützt wurden die Gymnastikfrauen durch Hans Pruy, der mit seinem E-Piano die Sangeslust anheizte. Die vielen leckeren, selbstgebackenen Kuchen wurden mit Genuss und bei netten Gesprächen verspeist. Nachdem Suse Eberle mit ihrem unvergleichlichen Bühnentalent die Begrüßung gestaltet hatte, wurde wieder gesungen und getantzt. Es war erstaunlich und erfreulich, wieviele Lieder die Bewohner und Gäste textsicher mitsingen konnten. Beim Vortrag der „Loreley“ durch Anneliese Deutsch, Gitti Wenzel und Suse Eberle staunten wir nicht schlecht, dass einige der Zuhörerinnen auswendig mitsprachen. Es folgte eine Stärkung durch Butterbrezeln und Wein, bevor nach weiteren Gesangseinlagen der „Bunte Nachmittags“ ausklang. Schön wars!!