Erneuerung auf der Kläranlage Freudental

 

Der Gemeinderat hatte in der Sitzung am 20.09.2017 beschlossen, entsprechend des jährlichen Investitionsplans insgesamt 58.500 € in die Erneuerung der „Rechenanlage“ und das „Rührwerk Klärschlammspeicher“ zu investieren.

In dieser Woche hat nun die beauftragte Firma Kuhn die Erneuerung der Rechenanlage durchgeführt. Die neue Anlage ersetzt die alte Rechenanlage aus dem Jahr 1989, die anfällig geworden war und für die keine Ersatzteilbeschaffung für Reparaturen mehr möglich war.